2016-06-18 Hochwasser Überschwemmung Steinegg Eggerstanden - Feuerwehr Rüte

Direkt zum Seiteninhalt

2016-06-18 Hochwasser Überschwemmung Steinegg Eggerstanden

Einsätze
  Samstag, 18.Juni  2016, 17:42 Uhr

Hochwasser und Überschwemmungen in Steinegg und Eggerstanden

Alarmstufe: Rüte AI 0.2; Wasser im Tankraum
Mittel: Einsatzwagen mit Pionieranhänger, Rüstwagen mit Motorspritze, TLF
AdF: Kommando Gruppe, ca. 10 AdF

An diesem Samstag Nachmittag zogen erneut heftige Regenfälle und Gewitter mit Hagel über Appenzell. Wie vielerorts ist auch unsere Feuerwehr auf Hochwasser Alarme vorbereitet. 17.37 Uhr wurde durch die kantonale Notrufzentrale, die Kommando Gruppe aufgeboten. Die Meldung lautete: "Wasser im Tankraum". Sofort rückten drei AdF aus. Auf dem Weg zum Feuerwehrdepot stellten einige Einsatzkräfte andere Bedrohuungen fest. Die Männer wurden aufgeteilt und sicherten diverse Liegenschaften bevor Wasser eindringen konnte. Zudem wurden überflutete Strassen signalisiert.

Als eine weitere Alarmmeldung wegen Gülle, welche die Strasse herunter läuft, eintraf, veranlaste der Einsatzleiter eine Alarmstufenerhöhung. Die 1.Gruppe sowie die Kommandogruppe der Nachbarwehr Schwende aufgeboten. Der Güllenkasten wurde abgepumt und die Strasse gesäubert.

Auf Grund der aktuellen Situation und weiteren anstehenden Arbeiten wurde eine erneute Alarmstufenerhöhung für die gesamte Mannschaft ausgelöst.                                                                                                                                                                
Siehe auch unter Medien [hier]                                                                                                                                                                    <== zurück
Copyright © 2021 Feuerwehr Rüte AI - alle Rechte vorbehalten
Impressum
Designed and Created by Webmaster Roger Rohner
Zurück zum Seiteninhalt